Zimmerstutzen Schützen Gesellschaft von 1874 e.V. Schwürbitz

S

Königsessen 2010

 

 

Groß war die Resonanz zum diesjährigen Königsessen der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Schwürbitz. Vorstand Jochen Höppel freute sich über einen bis auf den letzten Platz gefüllten und wunderschön dekorierten Schützensaal. Er begrüßte recht herzlich Jungkönigin Franzi Berthold, Schützenkönigin Gudrun Marr, und Schützenkönig Robin Beierlipp zusammen mit Ihren Rittern. Jochen Höppel bedankte sich außerdem noch bei der Mannschaft vom TV Schwürbitz, welche die Bewirtung an diesem Abend im Schützenhaus übernommen hatte.

Nach dem von Schützenschwester Annelinde Rußwurm hervorragend zubereiteten Königsmahl, nahm Schießleiterin Bianca Thiem-Imhof zusammen mit 2. Vorstand Bernd Motschenbacher und 1. Vorstand Jochen Höppel die Preisverteilung des diesjährigen Anschießens im Frühjahr vor.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Überraschungsscheibe Jugend: 1. Lea Höppel (163,7 Teiler), 2. Franzi Berthold (186,9 Teiler), 3. David Tremel (212,4 Teiler).
Glückscheibe Jugend: 1. Max Engelhardt (64,1 Teiler), 2. Alicia Haasenstrauch (77,7 Teiler), 3. Franzi Berthold (231,6 Teiler).
Schüler Vereinsmeister 2010: 143 Ringen David Tremel, 2. Platz Lea Höppel (124 Ringe), 3. Platz Jannis Tremel (112 Ringe)

Jugend Vereinsmeister wurde mit 316 Ringen Alicia Haasenstrauch gefolgt von Max Engelhardt mit 258 Ringen, den dritten Platz sicherte sich Darius Tremel mit respektablen 192 Ringen.

Im Anschluss wurde der Vereinsmeister "Auflage" gekürt. Ingeborg Pohl sicherte sich mit 274 Ringen den Titel vor Helga Geiger mit 274 Ringen und Inge Geyer mit 258 Ringen. Die Überraschungsscheibe der Erwachsenen gewann Ingeborg Pohl mit einen 49,2 Teiler auf den weiteren Plätzen folgten Stefan Fleischmann (75,0 Teiler) und Bianca Thiem-Imhof (104,3 Teiler). Erster auf der Sachpreisscheibe mit einem 68,0 Teiler wurde Stefan Fleischmann, Platz zwei und drei belegte Michael Stettner (81 Teiler) und Fritz Ahles (89,4 Teiler). Mit großer Spannung warteten die anwesenden Vereinsmitglieder auf die Bekanntgabe des Vereinsmeisters 2010. Hierbei konnte sich Bianca Thiem-Imhof den Titel mit sagenhaften 392 Ringen sichern. Knapp dahinter landete Stefan Fleischmann mit hervorragenden 390 Ringen. Der Mannschaftsführer der 1. Mannschaft, Stefan Wich, wurde mit 380 dritter.

Nach dem Eröffnungstanz von Schützenkönigin Gudrun Marr und Schützenkönig Robin Beierlipp schloss sich der gemütliche Teil des Abends an. Es wurde bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert.

mt